Referenzen

Akquisition und Beratung von Investoren/Sponsoren/

Anzeigen- und weiteren Kunden

Zufriedene Kunden...

Ihre Zufriedenheit ist unser Hauptanliegen.

UBA - Pressemitteilungen

Deutschland übernimmt Vorsitz der Ostsee-Schutz-Kommission HELCOM (Thu, 02 Jul 2020)
Am 1. Juli 2020 übernimmt Deutschland für zwei Jahre den Vorsitz der Helsinki Kommission zum Schutz der Meeresumwelt der Ostsee (HELCOM). Überversorgung mit Nährstoffen, Munitionsaltlasten, Meeresmüll, Unterwasserlärm und Klimawandel sind diejenigen Belastungen für die marinen Ökosysteme der Ostsee, die Deutschland in der Vorsitzzeit bearbeiten möchte. Ein weiteres Ziel ist es, den Schutz von marinen Arten und Lebensräumen zu verbessern und dafür das Netzwerk mariner Schutzgebiete und sein effektives Management fortzuentwickeln. Der wirtschaftliche Aufbau nach der Corona-Krise soll genutzt werden, Fortschritte für den Meeresschutz und bei Klimafragen zu erzielen.
>> Mehr lesen

Fleischersatz auf Pflanzenbasis mit bester Umweltbilanz (Wed, 01 Jul 2020)
Fleischersatzprodukte wie vegetarische Wurst, Schnitzel oder Frikadellen werden in Deutschland immer beliebter. Das Umweltbundesamt hat in einer Studie „Fleisch der Zukunft“ nun untersucht, welche Auswirkungen Fleischersatzprodukte auf Umwelt und Gesundheit haben und welche Rolle sie in einer zukünftigen Ernährung spielen könnten. Fleischersatz auf pflanzlicher Basis, zum Beispiel aus Soja, Weizen, oder Erbsen, schneidet laut der Studie aus Umweltsicht am besten ab. Im Vergleich zu Rindfleisch entstehen dabei bis zu weniger als ein Zehntel der Treibhausgase und ein Vielfaches geringerer Wasserverbrauch und Flächenverbrauch. Etwas schlechter schneidet Fleischersatz auf Insektenbasis ab. In-Vitro-Fleisch ist noch nicht am Markt verfügbar, so dass die Umweltauswirkungen schwer abzuschätzen sind.
>> Mehr lesen

ZERO WASTE (Mon, 22 Jun 2020)
Müll ist überall: als gigantischer Strudel im Pazifik, Feinstaub in der Luft und Mikroplastik in der Nahrungskette. Die Gruppenausstellung „Zero Waste“ zeigt internationale Positionen zeitgenössischer Kunst, die auf die Dringlichkeit verweisen, Ressourcen zu schonen, weniger zu konsumieren und nachhaltiger zu leben. In Installationen, Videos, Skulpturen und Fotografien untersuchen die beteiligten Künstler*innen globale Konsequenzen von Plastikverpackungen, Reifenabrieb, giftigen Chemikalien und Überproduktion. „Zero Waste“ wird realisiert vom Umweltbundesamt in Kooperation mit dem MdbK und kuratiert von Hannah Beck-Mannagetta und Lena Fließbach.
>> Mehr lesen

Hier finden Sie uns

53° 35' 44, 11 N

10° 10' 29, 95 O

30m NN

L.Riebow-gegr. 1884
Wiesenredder 86
22149 Hamburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 40 6728585+49 40 6728585

per mail wolfgang@trede.hamburg

voice: +49-40-66930108

fax: +49-40-66930109

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Presseportal.de

Kinder nicht allein lassen / Kommentar von Philipp Siebert zur Gewalt an Kindern während Corona-Schulschließungen (Thu, 02 Jul 2020)
>> Mehr lesen

ANGUS Chemical Company bringt neues Puffer-Portfolio TRIS AMINO(TM) AC (ADVANCED CRYSTAL) für verbesserte Handhabung und Vorbereitung von Puffer-Lösungen heraus (Thu, 02 Jul 2020)
>> Mehr lesen

energy. Der Newsblog von Greenpeace Energy

Greenpeace Energy gibt Mehrwertsteuersenkung an Kundinnen und Kunden weiter (Wed, 01 Jul 2020)
>> Mehr lesen

Deutschland muss EU-Ratspräsidentschaft für Euratom-Reform nutzen! (Wed, 01 Jul 2020)
>> Mehr lesen

Hier:
unsere AGB`s.pdf
PDF-Dokument [80.8 KB]
Wie bekomme ich DIE Energie gespeichert....vielleicht so?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© L. Riebow gegr. 1884

Anrufen

E-Mail

Anfahrt