Bürgerbegehren abgelehnt!

Alles über das Mega-Projekt - Rahlstedt131 - oder die:

GROSSE HEIDE

18.5.20

Da berichtet das Hamburger Abendblatt in der Stormarn-Ausgabe ganz süffisant:

 

"Der Landwirt wolle partout nicht verkaufen."

 

Und der Minerva Park schrumpft daraufhin um ein Drittel! Hier...

 

Warum? Der Landwirt möchte natürlich NICHT seine Lebens-grundlage verlieren! Danke auch von uns an die Familie!

 

Übrigens: Anwälte aufgepasst-Abmahnverfahren o.ä. auch bei unseren Partnerseiten zwecklos...

WAS IST DENN JETZT LOS?

16.12.20.19

 

"Uns wurde signalisiert, dass die Gemeinde Stapelfeld die im flankierenden Landschaftskonzept der Großen Heide entwickelten Maßnahmen nur teilweise oder gar nicht umsetzen will", wird Dieter Ohnesorge, Vorsitzender vom Naturschutzbeirat im Kreis Stormarn, vom Hamburger Abendblatt zitiert.

 

Sollten wir damals doch richtig gelegen haben? Drohen 1.000 ha (10 Millionen qm) unter Beton?

7.12.19

 

Nun geht es ganz fix - nach der "Werbetour" der SPD durch die Lande (und dem finalen Parteitag) geht es jetzt wie von uns Bürgern vorhergesagt - in Richtung

10% Partei- das wäre in der Tat nirgendwo eine Legitimation - oder sich  gar weiter als "Volkspartei" zu nennen..

07.12.19 - damals: BUND beantragte Baustopp Rahlstedt131

 

wie angekündigt - nach Unterschrift eines GÜLTIGEN B-Plans am 6.12.19 - sollte nun der folgerichtige Schritt kommen.... hier mehr

 

Bauvorhaben im Schnellverfahren - Panorama3 berichtet am 10.9.19 - 21:15

12.7.19 - BUND: Vorläufiger Baustopp Rahlstedt131

 

nach langen Vorbereitungen und vielen Gesprächen und Terminen vor Ort - nun dieser folgerichtige Schritt.... auch wenn die Behörden auch hier wieder völlig unbeteiligt und von der Richtigkeit dieser vielen falschen Schritte überzeugt sind: Nun müssen wohl Gericht und Anwälte an dieses leidige Thema...

 

Foto: Christian Schumacher/BUND

Rahlstedt131

16.8.18: Der BUND verspricht, ein gerichtliches Vorgehen gegen

die Victoria-Park-Planungen zu prüfen!

10.4.18: Planungsausschuss Wandsbek:

Eigentümerwechsel in der Großen Heide...

Offensichtlich gibt es einen neuen Eigentümer der "Problemflächen"

mehr auf www.rahlstedt131.de

Sitzung Planungsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek am Dienstag,

27. März 2018, 18 Uhr, mit dem Entwicklungskonzept "Große Heide" 

Nun der neue Termin (statt Februar): 11. Mai 2017-19 Uhr  in der Dankeskirche - H. E. Wysocki  (SPD und Vors. d. Aufsichtsrates HARABAU)
UVPG- Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung für BPlan131?  

"Die Stadt als Beute"  >> Zeit online von damals 25.11.2014

"Landschaftsaufbau Große Heide"

Information zum öffentlichen Beteiligungsprozess?

Der Termin 31.1. ist auf Ende Februar 2017 verschoben..

Referenten können nicht..?

Und hier wird uns Herr Wysocki (SPD und Vors. d. Aufsichtsrates HARABAU)

am 31.1. in der Dankeskirche um 19 Uhr

über den Victoriapark berichten - kommt alle zahlreich!

 

Man braucht wirklich keine Phantasie - Höltigbaum-Merkurpark-Victoriapark - und weiter auf der Landesgrenze: treffen wir ein Möbelhaus?
1.000ha (10 Mio m² !!) bis Barsbüttel - für weitere mögliche Gewerbegebiete?

Hier finden Sie uns

53° 35' 44, 11 N

10° 10' 29, 95 O

30m NN

L.Riebow-gegr. 1884
Wiesenredder 86
22149 Hamburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 40 6728585+49 40 6728585

per mail wolfgang@trede.hamburg

voice: +49-40-66930108

fax: +49-40-66930109

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Presseportal.de

Fast 1650 Enteignungsverfahren im Straßenbau seit 2009 (Thu, 13 Aug 2020)
>> Mehr lesen

Grünen-Politiker Trittin sieht neue Schnittmengen mit CDU und CSU (Thu, 13 Aug 2020)
>> Mehr lesen

energy. Der Newsblog von Greenpeace Energy

„Ein Energiewende-Turbo ist das neue Beschleunigungs-Gesetz noch lange nicht“ (Wed, 12 Aug 2020)
>> Mehr lesen

Ökostrom: Grün drauf – grün drin? (Tue, 04 Aug 2020)
>> Mehr lesen

Hier:
unsere AGB`s.pdf
PDF-Dokument [80.8 KB]
Wie bekomme ich DIE Energie gespeichert....vielleicht so?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© L. Riebow gegr. 1884

Anrufen

E-Mail

Anfahrt