Allgemeines

Volksinitiative Hamburg: Die hamburgweite Volksinitiative für verbindliche Bürgerbegehren und Bürgerentscheide war am 12.05.2020 im Verfassungsausschuss der Bürgerschaft zur Beratung geladen.  Die Live Aufzeichnung (1 Std. 48 Min) hier (auch als Download)

>> Und hier ein Bericht...<<<

Wahlen in Deutschland

So wirken die Vorschläge zum Bundestagswahlrecht
>> Mehr lesen

Kopf-an-Kopf-Rennen in Baden-Württemberg
>> Mehr lesen

Nur drei Wahlkreise bleiben der Opposition in NRW
>> Mehr lesen

GRÜNE Hochburg Friedrichshain-Kreuzberg ist nicht mehr sicher
>> Mehr lesen

Oberbillwerder - Unterschriften komplett!

Die MOPO berichtet am 15.5.20

 

Jetzt ist es den Billwerdern gelungen, die nötigen Unterschriften für ein Bürgerbegehren einzureichen! Verhindert das kleine gallische Dorf nebenan den Bau des 105. Hamburger Stadtteils?  Zum dritten Male soll die Fläche Oberbillwerder Hamburger Wohnungsprobleme lösen. hier ...

Forderungskatalog von BUND und NABU

10.03.2020

 

„Die Versiegelung in Hamburg nimmt weiter zu, der Lebensraum für Tiere und Pflanzen nimmt immer weiter ab. Allerweltarten wie Sperling und Star stehen mittlerweile auf der Roten Liste. Wir brauchen ein „Bündnis für Hamburgs Grün“, an dem sich viele private Akteure beteiligen, damit wir als Stadtgemeinschaft unseren Betrag zum Grünerhalt und zur Artenvielfalt leisten können“, so Malte Siegert, Leiter Umweltpolitik NABU Hamburg.

 

Hier...

Wahlergebnisse Hamburg

2020 - Wahlkreis Rahlstedt - hier...

Tschentscher 2030 - Bild: BI "Hamburg für die Elbe"

S4 - Bürgerini wird klagen

Uns verkauft als: "Nahverkehr" S4 ...

 

  • ca. 20.000 Baumfällungen
  • 6 Meter hohe Schallschutzwände
  • 100.000m² betroffene Naturschutzflächen
  • 250.000 betroffene Bürger..
  • ca. 100 Mio pro km Kosten
  • teuerste Streckenplanung Deutschlands.. etc. etc. 

hier ....

 

+++ R131 - EILMELDUNG +++

03. Februar 2020 | Artenschutz, Flaechenschutz, Naturschutz, Baumschutz

 

BUND Hamburg beantragt Baustopp für den Viktoriapark und reicht Normenkontrolle beim OVG Hamburg ein

 

 

hier.....

Neue Volksinitiative Hamburg!

Januar 2020

Und so wird ein Schuh daraus:

 

"Senat und Bürgerschaft unternehmen unverzüglich alle notwendigen Schritte, damit die gesamte Hamburger Innenstadt (Altstadt und Neustadt) spätestens 12 Monate nach Beschluss durch den Volksentscheid vom motorisierten Individualverkehr (MIV) bis auf wenige, begründete Ausnahmen befreit ist. Sämtliche Ausnahmeregelungen /-genehmigungen sind inkl. Begründung im Transparenzportal zu veröffentlichen."

...hier 

Wer es immer noch nicht kapiert hat... die S4..!!!!!

21.1.2020  +++ S4 Hamburg ++

 

Letzter Aufruf an die Bevolkerung VOR den Wahlen!

Die Hamburger Politiker von SPD, Die Grünen, CDU und FDP (auch die zuständigen Bezirksabgeordneten in Wandsbek) haben in keiner Weise für den Hamburger Osten die schützende Hand über die Bevölkerung gelegt.

 

Wir sind sprachlos...

+++breaking news +++ Klimawahnsinn in Hamburg

Bauen auf CO2 speichernden #Moorböden!      20.12.19

 

Als gäbe es kein Morgen!

SPD und GRÜNE außer Rand und Band Eines der "geheimen Pläne?" Und alles vor der Wahl durchboxen?

Hier....

Hamburg verschenkt Führung - Kein Mehr an Transparenz

Volskinitiative "Transparenz schafft Vertrauen"

 

Hier der Stand  v. 18.12.2019

So aus Sicht der SPD....  und in Kürze:

 

Hier das Resümee...

Deutschland verhindert Mehrheit für Steuertransparenz...

... von Großunternehmen im EU-Ministerrat..

 

Wer war dafür? Spanien, Dänemark, Italien, Niederlande, Rumänien, Belgien, Frankreich, Portugal, Griechenland, Litauen, Slovakei, Polen, Bulgarien.

 

Tja, so geht dann das Monopoly-Spiel (auch in Hamburg) immer weiter, Bürger sprechen schon von "Krötenwanderung".......hier

Das war`s für die SPD-HH

Hier kann sich jeder sein Bild selbst machen, was Hamburgs SPD vor hat

 

In 2020 wird man überrascht sein - Der Bericht vom 11.11.19/hamburger ratschlag ist "vom Netz" genommen worden...

wir arbeiten dran.......hier der Vertrag

MVA-Stapelfeld: Kommt!!!

 Bürgermeister Westphal:

"Alles klar. Danke“: Drei Worte - fertig!

 

Tja liebe Stapelfelder, wie wurde da bloß abgestimmt!!!! Fast die Hälfte Enthaltung? Krankheitsbedingt? NUR eine Gegenstimme? .... was ist da denn los? 

hier.....

CDU will Verbandsklagerecht abschaffen?..

Marcus Weinberg (CDU-HH) 14.10.19:  

 

"...Wir bekennen uns zum Industrie- und Hafenstandort Hamburg und entwickeln diesen zum Wirtschafts-, Wissenschafts- und Gründerstandort mit innovativen Branchen weiter.

 

Wir wollen das Verbandsklagerecht abschaffen."

 

Der Wolf im Schafspelz? Oder "guter Freund" von Bürgermeister Tschentscher??

 

Hier...

Börsensteuer: Scholz bittet KLEINANLEGER zur Kasse..

ntv.de berichtet 14.10.19:  

 

"Sie trifft nicht Spekulanten und Banken, sondern vor allem Privat-Anleger, die fürs Alter sparen"

 

Die SPD möchte offensichtlich als SOZIALE Partei nicht wiedergewählt werden.

Hier..

Bundesrechnungshof: Fehmarnbelt Anbindung

WELT online berichtet:  

 

"Bundesrechnungshof rechnet mit Kosten von bis zu 3,5 Milliarden Euro"

 

Was kommt da auf uns zu?  Allein S4 "Ausbau" (mitten durh Rahlstedt) über 1,3 Mrd...?! 

Hier..

Die Sturmflut, die eine Nordseeinsel zerfetzte

Panorama berichtet:  

 

" Am 11. Oktober 1634 fegte die "Burchardiflut" über Nordfriesland hinweg und kostete mindestens 9000 Menschen das Leben." Hier..

BUND Hamburg....

22 Jahre Klimaschutzgesetz:  Berücksichtigt die aktuellen Herausforderungen der Klimakrise nicht ansatzweise... 

 

Der BUND Hamburg fordert den Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher auf, einen konkreten Zeitplan für das neue Hamburger Klimaschutzgesetz vorzulegen. Am 8. Juli 2019 hatte der Bürgermeister erklärt, dass er noch in diesem Jahr ein neues Klimaschutzgesetz auf Weg bringen wird. Hier..

Wohnungen für 8 Euro in Hamburg... 

Geht nicht? Doch...

 

Bezahlbar, aber ohne staatliche Zuschüsse ... lesen Sie hier

 

Investor Dieter Becken hält nichts vom Pilotprojekt des Senats, um günstigen Wohnraum zu schaffen. Er spricht von einer "Illusion"........hier 

STABILITÄT ZU JEDER ZEIT..

Inhalte auf alles anzuwenden.....

Gleichgewicht, Ausgewogenheit etc.

 

damals - 2013...über 14 Mio. Aufrufe ...hier zum Video

Oberbillwerder...

Impressionen .....

 

16.08.2019

Vernichtung von 124 Hektar? GRÜNE Hamburg, überlegt gut was ihr hier machen wollt...hier

Fernbahnhof Altona-bleibt..

Trotz Baustopp: Ortsbegehung..

 

9.8.19

Bericht der MOPO.. hier ....

Hier finden Sie uns

53° 35' 44, 11 N

10° 10' 29, 95 O

30m NN

L.Riebow-gegr. 1884
Wiesenredder 86
22149 Hamburg

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 40 6728585+49 40 6728585

per mail wolfgang@trede.hamburg

voice: +49-40-66930108

fax: +49-40-66930109

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Presseportal.de

MDR-Produktion bekommt Deutschen Kamerapreis 2020 (Fri, 29 May 2020)
>> Mehr lesen

ADAC Campingführer: Top-Plätze in Deutschland zum verspäteten Saisonstart / Tipps der ADAC Experten: Campingplätze für jeden Anspruch / Teils direkt buchbar über das ADAC Campingportal pincamp.de (Fri, 29 May 2020)
>> Mehr lesen

energy. Der Newsblog von Greenpeace Energy

Vorsicht bei unerlaubter Telefonwerbung! (Thu, 28 May 2020)
>> Mehr lesen

Nachhaltig und sauber statt dreckig und laut: Attraktive Förderungen für Lastenräder (Tue, 26 May 2020)
>> Mehr lesen

Hier:
unsere AGB`s.pdf
PDF-Dokument [80.8 KB]
Wie bekomme ich DIE Energie gespeichert....vielleicht so?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© L. Riebow gegr. 1884

Anrufen

E-Mail

Anfahrt